top of page

Moin!

Die Crew um Regisseur Moritz Boll dreht Filme von 30 Sekunden Kinowerbung bis 90 Minuten Spielfilm. Das Kurzdrama "Abgetaucht" lief im Deutschen und Schwedischen TV und gewann mehrere Preise auf Filmfestivals. Moritz ist Träger des Kulturförderpreises der Landeshauptstadt Kiel.

Moritz Boll Regie Marko Gebbert

AGGREGAT - PROTOPLASMA

Musikvideo | 3:30 Minuten | Heist Movie

Die spannungsgeladenen, düster wummernden Bässe der Electro-Band AGGREGAT werden zum Soundtrack eines Heist Movies im Setting einer industriellen Dystopie. Zwischen rauchenden Schloten und dichtem Smog beginnt eine Gruppe Rebellen ihre Mission: Geschickt dringen sie in eine massive Bunkeranlage ein, in der ein geheimes, überdimensionales Gewächshaus versteckt ist. Damit sichert sich eine elitäre Gesellschaft exklusiven Zugang zum lebenswichtigen Sauerstoff.

 

Im pulsierenden Techno-Track von AGGREGAT verschmelzen digitale Elemente von Synths und Sequencern mit analogen Klängen aus Cello und Schlagzeug. Wir haben ein temporeiches Musikvideo in Form eines Kurzfilms inszeniert, das diese beiden Elemente auch in der Story wiederspiegelt. So überwinden die Rebellen die Widerstände der Bunkeranlage mithilfe analoger und digitaler Technik, um zum Lebenselixier - zum „Protoplasma“ - zu gelangen.

AGGREGAT_Logo_schwarz.png

DER METRO-KRIMI

Kurzfilm | 3:30 Minuten | Krimi Comedy

Es war uns eine Ehre, das Metrokino zum Jubiläum in Szene zu setzen. Die Informationen über das Kino werden spielerisch in eine Geschichte eingebettet und das Ambiente des Lichtspielhauses über die Stimmung im Film transportiert. Unsere Aufragsproduktionen zeichnen sich durch eine erzählerische, szenische Gestaltung aus. Ob Kinowerbung, Imagefilm oder Musikvideo - wie beim Film für das Metrokino Kiel nutzen wir unsere Erfahrungen aus Kurz- und Spielfilmen, um Ihre Botschaft mit modernem Storytelling zu verbinden.

metro_logo_weiss.jpg

DAS KANN NUR KINO.

Kino-Spot | 60 Sekunden | Western

Ein Spot über das Gefühl nach dem Kinobesuch mit Yvonne Ruprecht und Zacharias Preen. Unsere Auftragsarbeit für den Kinoverbund Schleswig-Holstein e.V. läuft ab jetzt im Vorprogramm der Kinos und auf Social Media.

Logo_KinoverbundSH_schwarz.png
MOIN-Logo-schwarz.png

Kurzfilm | 15 Minuten | Drama

Zwischen Lagerfeuerromantik und Sturzregen: unser Kurzfilm "Abgetaucht" ist ein spannendes Kammerspiel unter den Baumkronen. Marko Gebbert, jüngst ausgezeichnet mit dem Kieler Kulturpreis, spielt darin einen Vater in einer besonderen Situation.

 

Die Produktion wurde von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein gefördert. Unser Film wurde im NDR, im MDR und im schwedischen Fernsehen ausgestrahlt und hat mehrere Preise gewonnen.

 

FilmWerkKiel_2_farben_4c_edited.jpg
200px-Logo_NDR_Fernsehen_2017_edited.png
MDR_Logo_edited.png

KINOWERBUNG: PSD BANK "METAL-BAND"

Kino-Spot | 30 Sekunden | Comedy

Für die PSD Genossenschaftsbank haben wir Kino-Spots mit einer Ausspielungsdauer von einem Jahr produziert. Dabei geht es immer wieder darum, dass Bodenständige der Genossenschaftsbank auf sympathische Art und Weise mit einem gewissen Augenzwinkern zu zeigen. Die Spots erfreuen sich auch auf Social Media einer großen Beliebtheit.

PSD-Logo_einfach.png
bottom of page